future economies

future economies

Was der Klimaschutz bitter nötig hat? Ein Ping-Pong Spiel.

Warum treten wir bei der Bekämpfung der Klimakrise nach wie vor auf der Stelle? Und was würde es bedeuten, wirklich nachhaltig zu wirtschaften? Über diese Fragen sprechen wir gemeinsam mit dem Juristen, Philosophen und Soziologen Felix Ekardt. Als Nachhaltigkeitsforscher an der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig und Berlin beschäftigt er sich schon lange mit diesen Themen. Seine Devise? Wir brauchen gesellschaftlichen Wandel, und der geschieht im Wechselspiel.


Kommentare


Über diesen Podcast

Podcast trifft Volkswirtschaft trifft Nachhaltigkeit - denn wie sieht eine Wirtschaft aus, die die Klimakrise bewältigen kann? Und wie kommen wir schnurstracks dahin? Diesen Fragen stellen sich die beiden Economics Studentinnen Sarah und Henni, jeden Monat mit ExpertInnen aus der Wirtschafts- und Nachhaltigkeitsforschung.
Neugierig? www.future-economies.de
Keine Folge verpassen? Instagram @future.economies Twitter @future_econ

von und mit Henni und Sarah

Abonnieren

Follow us